Über uns

Hier auf dem Belpberg nähen wir funktionelle und hochwertige Accessoires. Auch entwerfen wir das Design und zeichnen eigenhändig die Schnittmuster. Das Weiterentwickeln der Modelle ist uns sehr wichtig.

Besonders Wert legen wir auf Schweizer Stoff-Fabrikate, welche für die Bergsportbekleidung produziert werden. Ein wichtiger Teil sind auch die Gleitschirm Upcycling Produkte. Die Gleitschirme sind meistens über 30 Jahre alt und werden zur heutigen Zeit nicht mehr geflogen.

Mit diesen ausgewählten Materialien und eigenen Erfahrung im Bergsport, bieten wir leichte und praktische Accessoires an. Ob fürs Skifahren oder für eine Wandertour, mit unseren top Artikeln können Sie befreit ihr Ziel erreichen.

Mehr über die Inhaberin:

In Grindelwald und auf der Kleinen Scheidegg ist Rosmarie Gautschi-Wyss zwischen Sportbekleidung und Souvenirs sowohl auch Gleitschirmen aufgewachsen.

Verschiedene Aus- und Weiterbildungen absolvierte sie in der Modebranche und in Design. Nach dem Fashion Spezialist Abschluss (BP), sammelte sie im Haute-Couture-Atelier von Mathias Ackermann weitere Erfahrungen.

2013

Gründung «Bergwelt» in Meikirch

2014

2014 Entwicklung und erste Verkäufe der Necessaires mit dem Reissverschluss um die Ecke und der Geschäftsnamen wird auf «Bergwelt mit Tuchgefühl» geändert. Zusätzlich kommt das Bildlogo «Bergkristall mit CH-Kreuz» dazu.

2015

Die ersten Berg-Necessaires entstehen. Der Reissverschluss um die Ecke ist nun Standart.

2017

2017 Die erste Kollektion aus nicht mehr fliegbaren Gleitschirmen (über 30 jährig) wird kreiert, Gleitschirm upcycling.

2018

Das Geschäft zügelt auf den Belpberg.